• Allgemein

    Verfasst am 12.12.2015

    von FDP Ahrweiler

    Tags

    Gespannt lauschten die Kinder der Don-Bosco-Schule in Bad Neuenahr-Ahrweiler den Geschichten, die der FDP-Kreisvorsitzende Ulrich van Bebber ihnen vorlas. Schneewittchen, der gestiftete Kater oder der Grüffelo zogen die Kinder in ihren Bann. Im Rahmen des 12. bundesweiten Vorlesetag hatte der Kreispolitiker die Schule mit den Förderschwerpunkten Lernen und Sprache besucht, und den ganzen Vormittag Märchen und Geschichten vorgelesen.

    „Leider wird heutzutage viel zu wenig vorgelesen. Daher ist der Vorlesetag eine wichtige Aktion. Die Kinder waren begeistert,“ erklärte die Lehrerin Antje Rabe, die das Vorhaben organisiert und zusammen mit Lehrerin Verena Hersch begleitet hatte. Sie freuen sich zusammen mit den Kindern schon auf den nächsten Vorlesetag und haben Ulrich van Bebber, der auch Vorsitzender der Lebenshilfe im Kreis Ahrweiler ist, für das nächste Jahr eingeladen.

    Ulrich van Bebber (Mitte) liest den Kindern in der Don-Bosco-Schule einen ganzen Vormittag Geschichten vor. Unterstützt wird er dabei von den Lehrerinnen Verena Hersch (links) und Antje Rabe (rechts), die das ganze organisiert hat.

    Ulrich van Bebber (Mitte) liest den Kindern in der Don-Bosco-Schule einen ganzen Vormittag Geschichten vor. Unterstützt wird er dabei von den Lehrerinnen Verena Hersch (links) und Antje Rabe (rechts), die das ganze organisiert hat.

    Dieser Artikel wurde am 12. Dezember 2015 um 20:30 Uhr verfasst und gelistet unter Allgemein. Sie können alle Kommentare über den RSS Feed verfolgen. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Website setzen.
  • Keine Kommentare

    Lesen Sie die Reaktionen zum Artikel.

  • Kommentar schreiben

    Lassen Sie mich Ihre Meinung wissen.

  • Name (erforderlich):

    E-Mail (erforderlich):

    Website:

    Nachricht: