Stadtverband Sinzig

Vorstand

 

Vorstand FDP Sinzig

 

1. Vorsitzender - Martin Thormann

 

2. Vorsitzender - Dominik Graf von Spee

 

2. Vorsitzende - Brigitte Schmickler

 

Schriftführer - Julian Schmickler

Mo

29

Apr

2019

Freie Demokraten für Westum stellen sich vor

Die Westumer Liberalen (v.l.) Martin Thormann (1. Vorsitzender), Mariola-Helene Latus-Jarzombek und Stefan Wisskirchen. Foto: Melina Hirte
Die Westumer Liberalen (v.l.) Martin Thormann (1. Vorsitzender), Mariola-Helene Latus-Jarzombek und Stefan Wisskirchen. Foto: Melina Hirte

Martin Thormann führt die Liste an

 

Der Sinziger FDP Parteivorsitzende Martin Thormann wurde von den Sinzigern Freien Demokraten einstimmig auf Platz 1 der Liste für den Westumer Ortsbeirat gewählt. „Ich freue mich, dass wir Liberale in Westum eine Liste zusammen bekommen haben und damit die Chance bekommen, für Westum etwas zu bewegen“ sagte Thormann. Der 39-jährige Vertriebstrainer ist Vater von zwei Kindern und ist mit seiner Familie vor ein paar Jahren in Westum sesshaft geworden.

mehr lesen 0 Kommentare

So

28

Apr

2019

Ahrsteg –Naturlehrpfad und Wasserbüffel an die Ahr

Mit der Vizepräsidentin der SGD-Nord, Nicole Morsblech (3. von rechts) diskutierten die Liberalen über die Möglichkeiten, die Ahr durch ein Beweidungsprojekt und durch Naturstege aufzuwerten
Mit der Vizepräsidentin der SGD-Nord, Nicole Morsblech (3. von rechts) diskutierten die Liberalen über die Möglichkeiten, die Ahr durch ein Beweidungsprojekt und durch Naturstege aufzuwerten

SGD-Vizepräsidentin kam auf Einladung der FDP

 

Die Liberalen des Kreisverbandes Ahrweiler und des Stadtverbands Sinzig hatten die Vizepräsidentin der Struktur- und Genehmigungsbehörde Nord (SGD) Nicole Morsblech eingeladen, um sich vor Ort über ein mögliches Beweidungsprojekt von Büffeln sowie des Aufbaus eines schon seit Längerem von der Sinziger FDP, vornehmlich von Dominik Graf Spee und Volker Thormann geforderten Ahrsteg und Naturlehrpfads zu informieren.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Di

23

Apr

2019

Sinziger SPD, FDP und FWG verzichten auf Straßenplakate

Die FDP, FWG und SPD einigten sich darauf, dass es von ihrer Seite für die Wahlen zum Stadtrat, den Ortsbeiräten und für die Ortsvorsteher keine Wahlwerbung an den Straßenlaternen geben wird. Foto: privat
Die FDP, FWG und SPD einigten sich darauf, dass es von ihrer Seite für die Wahlen zum Stadtrat, den Ortsbeiräten und für die Ortsvorsteher keine Wahlwerbung an den Straßenlaternen geben wird. Foto: privat

Kommunalwahl: „Zu viele kleine Plakate verschandeln das Stadtbild und belasten die Umwelt“

 

In einer gemeinsamen Aktion wollen SPD, FDP und FWG in Sinzig für den Kommunalwahlkampf auf eine Plakatierung mit den üblichen Kunststoffplakaten verzichten. Damit die Wahlplakate wochenlang Sonne, Wind und Wetter an Laternen usw. standhalten, werden diese üblicherweise aus Kunststoff hergestellt.

mehr lesen 0 Kommentare