Stadtverband Remagen

Vorstand

Vorsitzender:

Phillip Preuß

 

Stellv. Vorsitzende:

Jasmin Wexeler

Jens Huhn

 

Schriftführer:

Alexander Fischer

 

Beisitzer:

Amélie Reinke

Jutta Deimel

Do

19

Sep

2019

Wirtschaftsminister besucht Zewotherm

Bei Zewotherm: Minister Volker Wissing (Mitte) mit Heinz-Peter Zumhoff (v.l.), Ulrich van Bebber und Andreas Ziegler. FOTO: GAUSMANN
Bei Zewotherm: Minister Volker Wissing (Mitte) mit Heinz-Peter Zumhoff (v.l.), Ulrich van Bebber und Andreas Ziegler. FOTO: GAUSMANN

Bonner Generalanzeiger von Donnerstag, 12. September 2019, Von Victor Francke

 

Mittelständisches Unternehmen ist auf Wärmetechnik spezialisiert

 

 

REMAGEN. „Ich bin gespannt, was Sie hier machen“, sagte der rheinland-pfälzische Wirtschaftsminister Volker Wissing bei seinem Besuch im Remagener Süden. Zu Gast war der stellvertretende Ministerpräsident bei Zewotherm, einem seit 2005 im Gewerbegebiet ansässigen inhabergeführten Unternehmen, das 200 Mitarbeiter beschäftigt. Eingeladen hatten den Gast aus der Landeshauptstadt Mainz nicht nur die Zewotherm-Geschäftsführung mit Firmenchef Andreas Ziegler an der Spitze, sondern auch der FDP-Kreisverband Ahrweiler sowie die Wirtschaftsjunioren Rheinland-Pfalz.

 

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Do

08

Aug

2019

Digitalisierungsoffensive für Remagen

Die FDP-Stadtratsmitglieder Jürgen Preuß und Christina Steinhausen fordern eine Digitalisierungsoffensive für Remagen.
Die FDP-Stadtratsmitglieder Jürgen Preuß und Christina Steinhausen fordern eine Digitalisierungsoffensive für Remagen.

Die neue FDP-Stadtratsfraktion will eine Digitalisierungsoffensive für Remagen. Anfragen für Stadtratssitzung gestellt. Verwaltung gibt Auskunft über Sachstand. Parteien, Bürger, Verbände, Vereine, Einrichtungen und Unternehmen sollen Ideen einbringen

 

Die Liberalen Jürgen Preuß aus Oberwinter und Christina Steinhausen aus Remagen bilden die neue Stadtratsfraktion der FDP und wünschen sich eine Digitalisierungsoffensive für Remagen. Für die am Dienstag anstehende Stadtratssitzung haben sie Anfragen an die Verwaltung gestellt, die diese in der Sitzung beantworten wird. Konkret wollen die FDP-Politiker wissen:

 

  • wie der Stand bei der Digitalisierung in den Schulen ist, welche Maßnahmen vorbereitet werden und wie hoch gegebenenfalls der Investitionsbedarf ist,

 

  • welche Dienstleistungen der Stadtverwaltung bereits jetzt digitalisiert sind und bei welchen die Digitalisierung in den nächsten Jahren vorbereitet wird,

 

  • wie der interne Digitalisierungsstand ist und welche weitere Planung dazu (E-Akte) bestehen und

 

  • wie der Stand der Internetversorgung im Stadtgebiet samt aller dazugehörigen Orte derzeit ist und welche Aktivitäten hier vom Kreis und der Kommune geplant sind
mehr lesen 0 Kommentare

Mi

07

Aug

2019

FDP-Politiker setzen sich für Oberwinterer Bahnhof ein

Ein großer Schritt Richtung Rechtssicherheit: Im vorläufigen Netzfahrplanentwurf, der dann ab Dezember als Fahrplan gilt, ist der Halt Oberwinter wieder drin.
Ein großer Schritt Richtung Rechtssicherheit: Im vorläufigen Netzfahrplanentwurf, der dann ab Dezember als Fahrplan gilt, ist der Halt Oberwinter wieder drin.

Fachgespräch mit SPNV Nord

 

Die Liberalen Jürgen Preuß aus Oberwinter und Christina Steinhausen aus Remagen sowie Kreistagsfraktionchef Ulrich van Bebber und Matthias Bertram aus der Kreisstadt tauschten sich mit Thomas Müller vom Schienen-Personen-Nahverkehrsverband Nord aus.

 

mehr lesen 0 Kommentare